Schlagwort-Archive: Schülervertretung

Neue Schulpullover

Passend zur Winterzeit nimmt die SV vom 04. bis 12. Dezember wieder Bestellungen für unsere Schulpullover entgegen. Um die Pullover und Jacken auch anprobieren zu können, gehen die Mitglieder der SV in dieser Woche durch die Klassen. Hierbei werden die Bestellformulare verteilt und die neuen Pulloverfarben vorgestellt: Denn neben dem bewährten Blau ist der Pullover nun auch in Burgunderrot und Grau erhältlich. Die Farbe der Jacke ändert sich nicht. Bedruckt sind die Pullover mit einem Schullogo auf der linken Seite. Das Bestellformular steht hier zum Download bereit.

 

SPONSORENLAUF – Von Burlo nach Tallapudi !

Genau 7619 km Luftlinie beträgt die Entfernung zwischen dem Gymnasium Mariengarden in Burlo und der St. Eugene Medium School in Tallapudi an der Ostküste Südindiens.

Ungefähr diese Strecke dürften auch die gesamte Schülerschaft plus Lehrer zurückgelegt haben, die am Mittwoch ab 10.30 Uhr bei einem von der Schülervertretung (SV) organisierten Sponsorenlauf durch das Burloer Venn gejoggt sind. In den Wochen  zuvor hatten die Schüler zahlreiche Sponsoren angeworben, die bereit waren, jede absolvierte Runde mit einem finanziellen Beitrag zu belohnen.

SPONSORENLAUF – Von Burlo nach Tallapudi ! weiterlesen

Breakdanceworkshop

Am 3.12 hat die SV zum ersten Mal an unserer Schule einen Breakdance-Workshop für Fünft- und Sechstklässler organisiert. Unter Leitung von Jugendbreakdancer Leon Egeler, welcher am Samstagmorgen aus Krefeld gekommen war, hatte eine Gruppe von 14 Schülerinnen und Schülern die Chance, von seinem Können zu lernen.

Mit viel Freude und Engagement  haben die Schüler einige Bewegungen gelernt.

Für das nächste Halbjahr ist nun bereits aufgrund von großem Interesse ein wöchentlich stattfindender Hip-Hop Kurs geplant.

 

Die Schülervertretung des neuen Schuljahres

Die Schülervertretung und die Vertrauenslehrer sind gewählt! Zu sehen sind von links nach rechts.

Michael Königs (SV-Lehrer), Kristin Lisowski (SV-Lehrerin), Felix Bonhoff (Q2), Antonia Büscher (Q2), Arne Böhm (Q1), Lea van Almsick (Q1), Maryam Sindermann (9d), Felix Wendholt (Q2) (stellv. Schülersprecher), Theresa Seehofer (Q2) (Schülersprecherin)

Weihnachten im Schuhkarton

In Zusammenarbeit mit der Caritas Borken und Raesfeld sammelte die SV in diesem Jahr Weihnachtsgeschenke für Kinder in bedürftigen Familien und für Flüchtlingskinder. Die Schülerinnen und Schüler verpackten ihre Geschenke, wie alte Spiele, Barbiepuppen, Lego, Bücher, Fußballtrikots und vieles mehr, in Schuhkartons. Die Geschenke wurden am 16.12. an eine Mitarbeiterin der Caritas übergeben und in den Tagen vor Weihnachten nun in Borken und Raesfeld von der Caritas verteilt. So haben viele unserer Schülerinnen und Schüler dazu beigetragen, dass bedürftige Kinder in der näheren Umgebung auch ein Weihnachtsgeschenk erhalten und haben so viel Freude bereitet.

Der Countdown läuft!

Schüler und Lehrer zählen die Tage bis zur Romfahrt jetzt rückwärts:

Programmdetails planen, Unterkünfte und Busplätze verteilen, Lieder proben, Absprachen treffen, die Abreise organisieren – Hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen für die Schulfahrt nach Rom auf Hochtouren. In Kürze werden alle Mitreisenden noch mit einem ausführlichen Brief über alle Modalitäten informiert.

Unterdessen steigen bei Hunderten von Schülern und Lehrern nicht nur Spannung und Vorfreude: Am Mittwochmorgen stiegen viele Hoffnungen auch ganz handfest zum Himmel. Klassensprecher und Vertreter aus Kollegium und Verwaltung ließen viele Ballons in den italienischen Landesfarben aufsteigen: Mit an Bord waren Karten mit guten Wünschen aus allen Klassen und Kursen. In der großen Pause hatte sich die gesamte Schulgemeinschaft dazu auf dem Schulhof versammelt, um außerdem gemeinsam einen großen Countdown-Kalender „in Betrieb zu nehmen“, der im Rahmen des Romfahrt-Projekttages im Januar entstanden war. Noch genau 31 Tage bis zur Abfahrt zeigte die oberste Seite auf der Anzeigetafel an, von der nun täglich ein Kalenderblatt abgerissen wird, bis am 25. September rund 875 Mitfahrer den Weg in das „Fabulous Camping Village“ am Rande der „ewige Stadt“ antreten.

Zwei Bilder und ein Video dieser Aktion sind auf Flickr zu sehen.

20961937062_fe04d55c2c_q20979208081_41114a923e_q

Unser neuer Stellvertreter

Clemens Smirek heißt der neue Mann an der Seite von Schulleiter Michael Brands am Gymnasium Mariengarden. Der Provinzial der mitteleuropäischen Ordensprovinz, Pater Stefan Obergfell OMI, ernannte den Pädagogen zum stellvertretenen Schulleiter und Nachfolger des unlängst verabschiedeten Klaus Kappenstein. Dabei ist der „Neue“ zugleich ein alter Hase: Der dreifache Familienvater aus Borken unterrichtet bereits seit 1985 die Fächer Biologie und Erdkunde in Burlo. Schon seit vielen Jahren ist Smirek zudem als Beratungslehrer ein erfahrener und beliebter Ansprechpartner bei schulischen und persönlichen Problemen. Ob privat oder in der Schule: Der passionierte Chorsänger und Motorradfahrer ist ein Teamplayer. Und als solcher genießt das Vertrauen von Schülern und Lehrern: Wiederholt wurde er in der Vergangenheit von den Schülern als SV-Vertrauenslehrer und von Kollegen in den Lehrerrat gewählt. Gefragt, welche Ziele er sich steckt, muss Smirek nicht lange überlegen: „Mit Herz und Verstand und ein klein wenig Altersweisheit dazu beitragen, den Charakter und den Charme unserer Schule zu stärken“. Dazu viel Erfolg!