Essenssaal

Das neue WebMenü zur Essensbestellung

Ab dem 12. Dezember geht das Online-Bestellsystem für das Mittagessen im Speisesaal und die Snacks an den Start. Dort ist auch erklärt, wie das System funktioniert.

In den letzten Wochen haben alle Schüler und Kollegen, die daran teilnehmen wollen, ihren Chip und eine Anleitung inkl. Benutzernamen, Bankverbindung und Passwort erhalten. Ebenfalls hatten alle Teilnehmer die Gelegenheit, eine beliebige Summe auf das Essenskonto zu überweisen. Ab sofort gibt es somit keinen Verkauf von Essensmarken mehr. Wer noch Wertmarken besitzt, kann diese bis zu den Weihnachtsferien in der Klosterküche abgeben und erhält sein Geld zurück.

Es empfiehlt sich, die Bestellungen bereits von zuhause aus vorzunehmen. Der Terminal im Eingangsbereich der Schule neben dem Lehrerzimmer ist vor allem für eher ungeplante Bestellungen und Stornierungen vorgesehen.

Privates Gymnasium der Oblatenmissionare