Elternmitwirkung

Schulpflegschaft

Mitglieder der Schulpflegschaft sind die gewählten Vorsitzenden der Klassen- bzw. Jahrgangsstufenpflegschaften. Die Schulpflegschaft vertritt die Interessen der Eltern bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule und berät zu allen wichtigen Angelegenheiten der Schule. Die wählt zu Beginn des Schuljahrs ihren Vorsitz und dessen Stellvertretung, ebenso wie die Vertretung der Eltern für die Schulkonferenz und die Fachkonferenzen. Schulpflegschaftssitzungen finden mindestens einmal jährlich statt. Der oder die Schulpflegschaftsvorsitzende vertritt die Eltern der gesamten Schule nach außen und ist ebenfalls Mitglied der Schulkonferenz.

Die Informationen zur aktuellen Schulpflegschaft finden Sie hier.

Privates Gymnasium der Oblatenmissionare