Archiv der Kategorie: Preise

Jugend Creativ!

In Rhede wurden die Ortspreise des internationalen Malwettbewerbs der Volksbanken ermittelt. Das Thema „Musik bewegt“ wurde vielfältig in Szene gesetzt.
Auf dieser untersten Stufe des Wettbewerbs konnten wir zahlreiche Platzierungen erreichen. Neben Arbeiten von Anneli Finke (5a), Emilia Evers, Melissa Leske, Per Haveresch (6a), Johanna Reinders und Lea Grundmann (8a) sowie von Pauline Haick und Anna Rotthues (Q1) wurden insbesondere die Bilder von Sofia Alftering, Marla Ossa (5c), Noah Langela (9a), Miriam Hollstegge (8a), Johannes Damann, Lioba Heisterkamp (Eph) und Michelle Offers (Q1) gewürdigt und werden zur nächsten Juryebene weitergereicht. Hier treten sie gegen die besten Bilder NRWs an. Wir wünschen viel Glück!

Das Beitragsbild ist der 1. Platz der Jahrgangsstufen 10 – 13 von Johannes Damann.

Auf dem Olymp angekommen!

340 Schülerinnen und Schüler aus NRW – unter ihnen auch Sarah Büscher, Gereon Hollstegge und Lea van Almsick vom Gymnasium Mariengarden in Burlo – haben seit Sommer 2017 an der XXIX. Internationalen Biologieolympiade teilgenommen und damit den langen Weg in die Endrunde, die 2018 im Iran stattfinden wird, begonnen. In der ersten Runde mussten die Schülerinnen und Schüler u.a. die Allelfrequenzen der angewachsenen bzw. freien Ohrläppchen ihrer Mitschüler und den Einfluss der Chimärenbildung bei Kuhl-Büschelaffen auf das Sozialverhalten untersuchen.  In der zweiten Runde wartete dann eine anspruchsvolle Klausur auf die jungen Forscher, die weit über den klassischen Schulstoff hinausging und manch hoffnungsvolles Talent verzweifeln ließ.

Auf dem Olymp angekommen! weiterlesen

Krippenwettbewerb

Der Abgabeendspurt läuft beim 1. Krippenwettbewerb im Gymnasium Mariengarden. In der Pause gibt es großes Gedränge im Forum an den Tischen, auf denen die selbstgebastelten Krippenszenen der Schülerinnen und Schüler ausgestellt sind. Am Freitag, dem 15. Dezember, beim diesjährigen Weihnachtskonzert werden die Preise  verteilt.

Eines kann man schon jetzt sagen: Jede Schülerin und jeder Schüler der mitgemacht hat, hätte für seinen Einsatz den Sieg verdient!

Jugendgeschichtspreis Westmünsterland

Die Gesellschaft für historische Landeskunde des westlichen Münsterlandes (GhL) verleiht jedes Jahr den Jugendgeschichtspreis Westmünsterland. Dabei werden bemerkenswerte Facharbeiten, die sich mit Themen der geschichtlichen und geographischen Landeskunde des Westmünsterlandes beschäftigen, ausgezeichnet. Jugendgeschichtspreis Westmünsterland weiterlesen