Alle Beiträge von Homepage-AG

Ça c’est fait!

Am Samstag, den 27. Januar, absolvierten elf Schülerinnen und Schüler ihre schriftliche DELF-Prüfung, um ihr international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache zu erwerben. Seit den Sommerferien bereiteten sich die Schülerinnen und Schüler wöchentlich auf die Prüfung vor. Die mündliche Prüfung legten sie bereits am 19. Januar in Münster ab, bei der sie ein mehrteiliges Prüfungsgespräch mit muttersprachlichen Prüfern führen durften. Jetzt heißt es attendre et voir venir bis die Zertifikate vom französischen Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung ausgestellt werden.

 

Neue Website gestartet!

Im Februar war der Schrecken groß: unsere Website, der Stolz der Homepage AG, war gehackt und mit schädlichem Code infiziert worden. Schnell wurde eine temporäre Webseite entworfen, deren Nutzung aber eingeschränkt und wenig komfortabel war. Parallel dazu fasste die Homepage AG den Entschluss, eine neue Webseite zu erstellen. Es war eine große Herausforderung, die es zu meistern galt. Wir wollten Inhalte sichern, aber auch entschlacken und modernisieren. Heute nun wird das Ergebnis online gesetzt. Wir freuen uns darüber, die Seiten zu präsentieren. Die Homepage des Gymnasiums Mariengarden war immer und ist es auch weiterhin ein reines Schülerprojekt. Niemals statisch, immer in Veränderung. Das neue Design und die erleichterte Bedienbarkeit stellen einen weiteren Schritt in der fast 20jährigen Geschichte der Homepage AG dar. Wir sind auf Kommentare gespannt und hoffen, dass Euch die Seiten gefallen.

Homepage-AG Workshoptag

Mariengarden 100pro – ein Leben retten

Eine Schule lernt Leben retten – es werden außerordentliche Projekttage am 27./28. Juni 2016. In einem gemeinsamen Projekt des Gymnasiums Mariengarden und dem Klinikum Westmünsterland sollen alle Schüler und Lehrer einer ganzen Schule in den Wiederbelebungsmaßnahmen geschult werden. Es ist die erste Schule im gesamten Kreis Borken, die sich des Themas annimmt. Gemeinsam mit erfahrenen Reanimationstrainern, Ärzten und Pflegekräften der Intensivstationen des Klinikums, absolvieren die Mitglieder des Schulsanitätsdienstes und einige Kollegen eine Reanimationsschulung, um im weiteren Schritt gemeinsam mit den Reanimationsprofis die Durchführung der Wiederbelebungsübungen mit allen Mitschülern und Mitschülerinnen sowie den Lehrkräften durchzuführen. Dadurch soll eine nachhaltige Implementierung der Wiederbelebungsschulung für alle zukünftigen „Besucher“ des Gymnasiums Mariengarden erreicht werden.

Für die Eltern findet am Dienstag, dem 14. Juni 2016, um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung zu den Projekttagen im Forum statt. Die vollständige Einladung dazu findet man hier.

 

Einladung zur Informations­veranstaltung für die Orchesterkurse

Am Samstag dem 27. Februar 2016 um 10.00 Uhr sind alle zukünftigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler zusammen mit ihren Eltern herzlich zu einer Informationsveranstaltung über die Orchesterkurse der Klassen 5 und 6 ins Forum Mariengarden eingeladen. Neben der Vorstellung des Orchesterkurskonzeptes erhalten die zukünftigen Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, unter Anleitung der kooperierenden Instrumentallehrer der Borkener Musikschule, die angebotenen Instrumente auszuprobieren.

Volleyballer­innen weiter erfolgreich!

(Ul) Am 12.01.16 stand für unsere Volleyball-Kreismeister (WKIII) die nächste Runde in Gelsenkirchen an. Hoch motiviert und voller Erwartungen an die Kreismeister aus Gelsenkirchen startete das Team um Lotti Ertner, die an diesem Tag ihren 15. Geburtstag feierte, ins Spiel. Es wurde jedoch relativ schnell deutlich, dass das Team aus Burlo der Konkurrenz des Grillogymnasiums sowohl technisch als auch körperlich überlegen war.

So wurde der erste Satz mit 25:7 deutlich zugunsten der Schülerinnen des Gymnasiums Mariengarden entschieden. Im zweiten Satz merkte man den Mädchen die Siegessicherheit am selbstbewussten Auftreten deutlich an. Jedoch schlichen sich vermehrt konzentrationsbedingte Fehler ein, da man den Gegner, welcher sich auch nicht unterm Wert verkaufen wollte und noch mal alles gab, nicht mehr ganz ernst zu nehmen schien. Letztendlich war der Satz jedoch nicht in Gefahr und konnte mit 25:13 entschieden werden.

Insgesamt war es eine starke und vor allem recht ausgeglichene gute Vorstellung von allen Akteurinnen. Ein sehr erfolgreiches Debüt in der WKIII, feierte Ammely Meis, die sich als jüngere Spielerin bei den älteren gut ins Team einfügte und ebenfalls durch starke Aktionen glänzte. Bemerkenswerte Führungsqualitäten bewies Lotti Ertner, die als Teamcaptain bewusst den zweiten Satz ausschließlich von der Bank aus erlebte, um ihren Teamkameradinnen mehr Spielzeit zu ermöglichen. Mit dem souveränen Sieg in zwei Sätzen sicherte sich die Schulmannschaft das Ticket für die Landesmeisterschaften.

Cambridge-Zertifikat

Kurz vor den Weihnachtsferien haben 14 Schüler und Schülerinnen der Oberstufe (Q2) des Gymnasiums Mariengarden die Prüfungen für das Cambridge Advanced English Zertifikat abgelegt. Nach den mündlichen Prüfungen mit den zwei Fremdprüferinnen am Freitag, fanden am nächsten Tag die schriftlichen in Form von Leseverständnis, Grammatik-Lexik-Idiomatik, Aufsatzschreiben und Hörverständnis statt. Diese Teilprüfungen, deren Antwortbögen dann in versiegelten Umschlägen nach Cambridge geschickt werden mussten, dauerten etwas über fünf Stunden – und das an einem Samstag!

Seit sechs Jahren bietet das Gymnasium den Schülern an, sich in einer AG auf die Prüfung vorzubereiten und diese vor Ort abzulegen, da die Schule als Exam Centre von dem deutschen Organisationszentrum in Münster bestätigt wird. Angestrebt wird das hohe C1-Niveau des weltweit anerkannten Europäischen Referenzrahmens für Sprachen, womit diejenigen, die das Zertifikat bekommen, sich normalerweise ohne Weiteres an englischsprachigen Universitäten anmelden oder es einem künftigen Arbeitgeber vorlegen können. Die Ergebnisse werden Anfang Februar 2016 zunächst über das Internet bekannt gegeben, selbstverständlich braucht dafür jeder Einzelne seine Geheimnummer. Aber bis dahin müssen sich die Kandidaten noch etwas gedulden!

Titel­verteidigung geglückt!

Bei den Meisterschaften der Schulen im Kreis Borken 15/16 konnte das Gymnasium Mariengarden beim Landessportfest in der Kategorie WKIII Mädchen Basketball den  Titel erfolgreich verteidigen. Die technisch und taktisch gut aufgestellte Mannschaft setzte sich deutlich gegen die Konkurrenz vom Remigianum und der Schönstätter Marienschule durch. Damit ist die Mannschaft automatisch für die Bezirksmeisterschaften gegen die Gewinner der umliegenden Kreise im Januar qualifiziert.

basketball
Spielerinnen im Bild von links: Caroline Weßing, Nora Rohmann, Anna-Lena Nienhaus, Victoria Serafim, Jana van Almsick, Anna Borgs

Schnuppertag 2015

Plakat 2015

Auf dem Schnuppertag begrüßt die Schulgemeinschaft Viertklässler vieler Grundschulen, Eltern und oft auch Ehemalige. Viele Informationen stehen für unsere Gäste bereit, Zeit für Vorführungen und Gespräche sollte mitgebracht werden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Homepage-AG wird den Tag mit ihrer Berichterstattung begleiten und freut sich besonders auf Besucher in der Informatik.

Das an die Grundschulen verschickte Infoblatt kann hier erneut angesehen werden.

Nicht nur studienberechtigt, sondern studierfähig!

„O happy day!“: Singend und klatschend zogen die 81 Abiturientinnen und Abiturienten am Burloer Gymnasium von der Klosterkirche in das Forum Mariengarden zur feierlichen Zeugnisverleihung. Der bekannte Gospelsong war Titel, Thema und Schlusslied des gemeinsamen Abschlussgottesdienstes  mit Schulseelsorger Stephan  Möllmann OMI. Zugleich war die Messfeier der Auftakt für den Festakt samt Sektempfang zur Entlassung der Abiturientia 2015, den die Absolventen selbst musikalisch mitgestalteten. Nicht nur studienberechtigt, sondern studierfähig! weiterlesen