Mariengardens Beitrag zum Beneluxjahr

Am 11. März 2019 brachen die deutschen Schülerinnen des Französisch Grundkurses Q1 in Begleitung ihrer Französischlehrerinnen Vera Haustein und Katrin Thape für zweieinhalb Tage nach Belgien auf. Dort besuchten sie gemeinsam mit ihren Austauschpartnern die breitgefächerte und informative Ausstellung „Génération 80“ in Lüttich. Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz, denn die belgische Gruppe organisierte einen bunten Abend an ihrer Schule. Nicht zuletzt hinterließen die Teilnahme am andersartigen Unterricht und die Schulführung bleibende Eindrücke. Die Kolleginnen beider Schulen freuen sich schon jetzt auf ein Wiedersehen Ende dieses Jahres, wenn eine neue Schülergruppe an dem Austausch teilnehmen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.