Philosophie oder Biologie, das ist hier die Frage ?

Fabian Nienhaus in verschiedenen Bereichen erfolgreich

Zwei aufregende Wochen hat Fabian Nienhaus, Schüler des Gymnasiums Mariengarden, hinter sich, gehörte er doch zu den besten 26 Schülerinnen und Schüler der Bundesrepublik des Bundeswettbewerbs Philosophisches Essay. Als Lohn für seinen Beitrag wurde er zu einer Philosophischen Winterakademie nach Münster eingeladen. Neben Vorträgen, Workshops und Freizeitaktivitäten hieß es, sich noch einmal zu beweisen, werden doch auf dieser Akademie die beiden Vertreter der Bundesrepublik für die Internationale Philosophie-Olympiade ausgewählt. Dazu galt es wiederum ein Essay zum Thema Gewalt auf Englisch zu verfassen. Mit einem hervorragenden sechsten Platz und vielen wertvollen Kontakten für die Zukunft endete für Fabian die Akademie.

Schon fünf Tage später, beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ präsentierte Fabian seine mikrobiologische Arbeit im Bereich Biologie zum Thema Biofilme. Die Jury würdige die intensive Auseinandersetzung mit der schwierigen Thematik und drückte die Hoffnung aus, dass der junge Naturwissenschaftler den eingeschlagenen Weg weiter verfolgen werde.

Als neue Herausforderung warten in den nächsten Wochen die Abiturprüfungen auf Fabian. Seine berufliche Zukunft sieht der Abiturient dann doch eher im naturwissenschaftlichen Bereich mit dem Studienwunsch Medizin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.