Französisch mal etwas anders

Grammatik üben geht auch anders! Am Donnerstag hatte unser Französischkurs aus der Jahrgangsstufe 8 die Gelegenheit, ein Interview mit der aus dem französischen Grenoble stammenden Austauschschülerin Emiline Rioux (Q1) zu führen. Hierbei sollte die neu erlernte Grammatik (Interrogation par inversion) praktisch angewendet werden. Nach ein paar Minuten Vorbereitungszeit und einer kurzen Begrüßung ging es auch schon los – auf Französisch natürlich. Die Fragen waren unterschiedlich. Sehr interessiert waren die Schüler an Emilines Heimat Frankreich, natürlich auch an ihren Erfahrungen und ihrem Eindruck von Deutschland sowie unserer Schule. Sie ging auf alle Fragen sehr ausführlich ein, durch ihre für die Franzosen typische Frohnatur gab es zudem noch einiges zu lachen. Einen ausführlicheren Bericht könnt ihr hier lesen. Ein besonderer Dank geht natürlich an Emiline sowie auch an Frau Wenning und Frau Thape, die das Interview ermöglicht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.