Cambridge-Zertifikat

Kurz vor den Weihnachtsferien haben 14 Schüler und Schülerinnen der Oberstufe (Q2) des Gymnasiums Mariengarden die Prüfungen für das Cambridge Advanced English Zertifikat abgelegt. Nach den mündlichen Prüfungen mit den zwei Fremdprüferinnen am Freitag, fanden am nächsten Tag die schriftlichen in Form von Leseverständnis, Grammatik-Lexik-Idiomatik, Aufsatzschreiben und Hörverständnis statt. Diese Teilprüfungen, deren Antwortbögen dann in versiegelten Umschlägen nach Cambridge geschickt werden mussten, dauerten etwas über fünf Stunden – und das an einem Samstag!

Seit sechs Jahren bietet das Gymnasium den Schülern an, sich in einer AG auf die Prüfung vorzubereiten und diese vor Ort abzulegen, da die Schule als Exam Centre von dem deutschen Organisationszentrum in Münster bestätigt wird. Angestrebt wird das hohe C1-Niveau des weltweit anerkannten Europäischen Referenzrahmens für Sprachen, womit diejenigen, die das Zertifikat bekommen, sich normalerweise ohne Weiteres an englischsprachigen Universitäten anmelden oder es einem künftigen Arbeitgeber vorlegen können. Die Ergebnisse werden Anfang Februar 2016 zunächst über das Internet bekannt gegeben, selbstverständlich braucht dafür jeder Einzelne seine Geheimnummer. Aber bis dahin müssen sich die Kandidaten noch etwas gedulden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.