Schon ein kleines Sinfonieorchester …

Ungewohnte Töne erklingen seit Beginn des Schuljahres im Burloer Gymnasium Mariengarden: 33 Schüler/innen der neuen 5er-Klassen erhalten in Kooperation mit der Musikschule Borken Unterricht auf Orchesterinstrumenten und musizieren schon gemeinsam. Das an der Schule neue Konzept eines Orchesterkurses sieht vor, dass alle Instrumente eines klassischen Sinfonieorchesters besetzt sind: Von Anfang an spielen alle Streichinstrumente von der Violine bis zum Kontrabass gemeinsam, und auch ansonsten rare Instrumente wie Oboen und Fagotte fehlen nicht. Zusätzlich zum regulären Musikunterricht im Orchesterkursverband erhalten die Teilnehmer/innen den jeweiligen Instrumentalunterricht, den die Musikschullehrer/innen erteilen. So wird die Orchesterkursprobe optimal vorbereitet. Der Grundstein für die zukünftigen „Burloer Sinfoniker“ ist also gelegt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.