Eine Plattform für euch

Eine Plattform für euch“, was genau soll das denn heißen ?

Es soll eben bedeuten, dass wir, als Schülerzeitung, möglichst mit den Schülern und Schülerinnen, also euch, zusammen agieren wollen. Genau deshalb heißt es ja auch „Schülerzeitung“. Deshalb wollen wir natürlich Themen ansprechen, die euch interessieren. Doch dazu ist eben auch eure Kooperation gefragt! Ihr solltet euch dazu äußern was für Themen ihr gerne angesprochen hättet, indem ihr uns Themenvorschläge zukommen lasst, oder auch selber die Initiative ergreift und euch an einen eigenen Artikel wagt.

Aber wir bitten natürlich auch um Verständnis darum, dass wir nicht alle eure Artikel oder auch Vorschläge direkt einbringen können, da wir eben auch gucken müssen, welche Inhalte wir gut verpacken können. Also seid bitte nicht enttäuscht, wenn es eben so kommen sollte, sondern ergreift weiterhin die Initiative. Schließlich wollen wir ja versuchen euren Ansprüchen gerecht zu werden.

Also her mit Artikeln, Kurzgeschichten, Themenvorschlägen oder ähnlichem, wir freuen uns darüber, wenn wir sehen, dass auch ihr euch für die Schülerzeitung interessiert, und das zeigt ihr dadurch am besten!

Wenn ihr irgendwelche Fragen habt seid nicht schüchtern, kommt ganz einfach auf uns zu und fragt nach!

Versuchskaninchen G8

Grundsätzlich wurde 2005 einvernehmlich die G8-Schulform eingeführt, doch wie hat sich diese debattenreiche Thematik eigentlich etabliert und weiterentwickelt?

Zunächst einmal unterscheiden sich die Schulformen G8 und G9 dadurch, dass die Mittelstufe eben ein Jahr schneller oder langsamer durchschritten wird. Allgemein stehen die Abkürzungen dann für die „gymnasiale Schulzeit von von insgesamt 8 oder 9 Jahren“.

Doch inwiefern betrifft uns nun dieses sogenannte „Turboabi“? „Versuchskaninchen G8“ weiterlesen