Der Hans-guck-in-die-Luft des 21. Jahrhunderts

Ein Mann in Anzug mit Aktentasche in der linken Hand und seinem Handy in der rechten Hand guckt mit stilisierten Stilaugen nur auf das Handy. Dabei läuft er auf das Meer zu. Über ihm fliegt ein Vogel, man sieht die Vogelkacke hinunter auf den Mann fallen. In der vorderen rechten Ecke steht ein weiterer Mann in gestreiften Klamotten, mit Pfeife, Teleskop und Hut und einer Sprechblase: "Wer stets auf sein leuchtend Bildschirm blickt, - der sei gewarnt durch dieses Wort - soll nicht bloß fürchten Bach und Fjord, sondern auch manch Botschaft vom Himmel geschickt."

Ein Mann in Anzug mit Aktentasche in der linken Hand und seinem Handy in der rechten Hand guckt mit stilisierten Stilaugen nur auf das Handy. Dabei läuft er auf das Meer zu. Über ihm fliegt ein Vogel, man sieht die Vogelkacke hinunter auf den Mann fallen. In der vorderen rechten Ecke steht ein weiterer Mann in gestreiften Klamotten, mit Pfeife, Teleskop und Hut und einer Sprechblase: „Wer stets auf sein leuchtend Bildschirm blickt, – der sei gewarnt durch dieses Wort – soll nicht bloß fürchten Bach und Fjord, sondern auch manch Botschaft vom Himmel geschickt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.