Verabschiedung

Nach der für drei Kollegen letzten Zeugniskonferenz am 6. Juli 2018 fand beim Kollegiumsabend die offizielle Verabschiedung dreier Mariengardener Urgesteine statt.

Oberstudienrätin Helga Baecker (E / Ge) und die Oberräte Georg Teschlade (KR / Ge) und Benno Ohters (M / Ek) wurden nach weit mehr als 30 Jahren Lehrtätigkeit am Gymnasium Mariengarden vom Schulleiter, ihren Fachschaften und dem gesamten Kollegium in den Ruhestand verabschiedet. Verabschiedung weiterlesen

DELF

La connaissance s’acquiert par l’expérience, tout le reste n’est que de l’information (Albert Einstein)

Laureline Sarrazin, Esther Friemond, Marie Süthold, Johanna Müller und Elisabeth Giesing legten am Freitag den zweiten Teil der DELF Prüfungen für das Niveau B2 ab. In mündlichen Einzelprüfungen haben sie mit Muttersprachlern unter anderem über die Sinnhaftigkeit von Überwachungskameras an Schulen, die Balance zwischen Arbeits- und Privatleben sowie den Ertrag von Chemiebaukästen diskutiert. Nun heißt es „attendre et voir venir“ bis die Diplome vom Institut Français in alle 125 Teilnehmerländer verschickt werden.

Mit allen Windstärken vertraut

Eine Schulschiffsreise voller Erinnerungen“ hatten die 76 frischgebackenen Abiturienten ihren Abschlussgottesdienst überschrieben. Am Samstag endete diese 8-jährige Reise im selben Hafen, wo sie am 30. August 2010 begonnen hatte: in der Klosterkirche bei einem feierlichen Gottesdienst zusammen mit Familien, Lehrern, Schulleiter a.D. Kurt Fleischmann OMI und Schulseelsorger Thadeusz Wdowczyk OMI. Dort „beluden“ die scheidenden Schüler symbolisch ein großes Segelschiff mit Erinnerungsstücken aus ihrer Schulzeit. Mit Jesus Christus als „Kompass“ und durch viele Erlebnisse nun „mit allen Windstärken vertraut“ seien sie gerüstet, die Weiterfahrt einzeln und in verschiedenen Richtungen anzugehen.

Mit allen Windstärken vertraut weiterlesen

Känguruwettbewerb

Die Mariengardener Preisträger 2018 freuen sich zusammen mit den Mathematiklehrern Benno Ohters, Gottfried Mainz und Stephan Hansmann.

Na, wenn das kein gutes Omen ist – zwei Wochen vor der Fußball-WM: Erstmals in fast 20 Jahren Känguruwettbewerb in Mariengarden hat eine Schülerin den Titel „Längster Kängurusprung“ für die längste ununterbrochene Kette richtig hintereinander gelöster Aufgaben erfolgreich verteidigt: Inga Eskes (Klasse 6b) hatte schon im Vorjahr den begehrten T-Shirt-Sonderpreis gewonnen. Känguruwettbewerb weiterlesen

Ausflug nach Duisburg

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Der Islam“ im Religionsunterricht, haben die 6. Klassen am 7. und 8. Juni die Moschee in Duisburg-Marxloh besucht. Nach einer Führung gab es die Möglichkeit noch Fragen zu stellen, die von den Schülerinnen und Schülern eifrig genutzt wurde. Auch den Stadtteil Marxloh lernten wir bei einem kleinen Stadtspaziergang etwas näher kennen.

Privates Gymnasium der Oblatenmissionare